Cavalier King Charles Spaniel   "vom Hause Lievree"       

Aktualisiert am 13.06.2017                                                           Wir lassen unsere Zuchtstätte  vom Kreis- Veterinäramt (nach demTierschutz-Gesetz § 11 Nr.3a+b ) regelmäßig kontrollieren!

Home

 Hündinnen 

Welpen A-Z

Fotoalbum

 Dies & Das 

 Das sind Wir

Bild des Monats

 Kontakt

 Links

 Impressum

  

Zurück

 

Das sind Wir

Unser neuer Zuchtverein ist seid Januar 2017 der ICR

Wir sind seit Januar 2017 kein Mitglied im ICC und VDH mehr!

Wir haben durch eine himmelschreiende Ungerechtigkeit seitens des ICC-VDH  Vereins

alles hingeschmissen  und gekündigt! 

Seid 1995 waren wir Mitglied im ICC/VDH!

Wer mehr über unsere Beweggründe wissen möchte,

kann mich gerne anrufen.

 Zu einem persönlichen Gespräch bin ich gerne bereit.

Unsere Zucht betreiben wir nach wie vor nach den Kriterien des VDH!!!

Wir freuen uns, Sie auf unserer Homepage begrüßen zu dürfen und hoffen, dass Sie die 

gewünschten Informationen über

Boxer und Cavalier King Charles Spaniel

bei uns finden werden.

  Wir, das sind mein Mann Theo und ich Renate Lievrée, mit zwei erwachsene Kinder,

 die schon ihre eigenen Familien haben.

Inzwischen ist mein Mann Rentner und wir machen alles gemeinsam mit unseren Tieren.

..mein Pferd hat uns mit 34 Jahren verlassen, 29 Jahre war er mein treuer Begleiter, ich danke dir dafür "Jack" a.d. Bild war er 32 Jahre alt.

Wir wohnen mit unseren Hunden, in Neunkirchen-Seelscheid.

Nähe Köln und Bonn im Rhein Sieg Kreis, Nordrhein-Westfahlen.

In einem Haus mit großen Garten, wo sich unsere Hunde frei bewegen können.

Alle leben wir in unserem gemischten Rudel glücklich zusammen.

Auch unsere Tochter wohnt mit ihrer Familie und ihren Cavalieren "Mum's Angel" ganz in unserer Nähe.

1980

Mit unseren Boxern fing vor vielen Jahren alles an.

 

               mit Medi li. und Buddy ihre Tochter, machte ich meine ersten Zuchterfahrung

Seit 1980 betreiben wir eine kleine Liebhaber-Zucht, diese nahmen wir immer schon sehr ernst, da wir großen Wert auf eine Verbesserung der Rasse legen.

 Der Erfolg blieb nicht aus, denn verschiedene Boxer aus unserer Zucht waren sehr erfolgreich und nahmen mehrmals an der Deutschen Meisterschaft teil und errangen sehr gute Plätze

Auch gingen einige unserer Boxerkinder in die Zucht,

die ihrerseits ihre guten Veranlagungen weitergaben.

2016 verstarb unsere letzte Boxerhündin Joyca, mit ihr ging unsere Boxer-Zucht zu Ende:((

Seit 2004  wohnen zwei kleine Cavalier King Charles Spaniel Mädels bei uns und ab 2009 unsere kleine blenheim Hündin "Nicki" die wir alle von unsrer Tochter Elvira Steimel (Cavaliere von Mum's-Angel") übernahmen. Inzwischen bauten wir unsere Zucht vom Hause Lievreée auf diese Linie auf. Auch hier hat sich der Erfolg eingestellt. Wir hatten das Glück, dass wir auf eine so robuste und gesunde Linie zurückblicken können.

Unser Zuchtziel ist es auch diese liebenswerte Rasse in ihrer Schönheit, Gesundheit und ihrem einmaligen Charakter zu erhalten und zu verbessern!

Alle Welpen verlassen uns frühestens mit der 9. Woche, nachdem unser Zuchtwart den Wurf abgenommen hat.

Sie werden bis zu ihrer Abgabe mehrfach entwurmt, geimpft, geschippt und erhalten außerdem einen EU- Heimtierausweis sowie ein Gesundheits-Zeugnis.

Unsere "Welpen" werden von ihrer ersten Lebensminute an mit viel Liebe in der Familie aufgezogen,

 sie sind sehr gut vorbereitet und auf alles geprägt (Kinder, gr. Hunde, Katzen, Autofahrten, Geräusche) auch machen wir uns die Mühe, sie fast stubenrein zu bekommen.

Auch fallen sie in der Welpenschule fast immer positiv auf, da sie bei uns schon einen Agility Parcours kennen gelernt haben, auch kommen immer neue angepasste Reize hinzu damit sie alles kennen lernen und später im Leben keine großen Ängste entwickeln.

 

 

Auf Wunsch gibt es auch eine CD dazu, wo alle Bilder drauf sind, die in der Kinderstube so gemacht werden, denn alle kann man ja nicht auf die HP setzen.

Wir bieten den "neuen Eltern" an, die Welpen während der Aufwachsphase zu besuchen, aber erst ab ca.4 Wochen nach der Geburt, um eine mögliche Infektion zu vermeiden.

 Auch würden wir uns freuen mit den neuen Eltern Kontakt zu halten, um so einfach informiert zu sein, denn die Kleinen liegen uns auch nach der Abgabe sehr am Herzen.

Über Bilder und Anekdoten freuen wir uns sehr und wir stehen jederzeit gerne mit Rat und Tat - soweit machbar- zur Verfügung.

 Schließlich möchten wir, dass Sie Freude an Ihrem neuen Familienmitglied haben und wir selber sind auch beruhigter, wenn wir wissen, dass es den Hundekinder gut geht.

   

Sollten Sie uns einmal besuchen wollen:    

   Renate und Theo Lievrée, 53819 Neunkirchen - Seelscheid

im schönen Naturpark Bergisches Land

 Tel. 02247-75165